Zahnwurzel

Die Zahnwurzel ist derjenige Teil eines Zahnes, der im Zahnfach des Kiefers verankert ist und nicht sichtbar hervorsteht. Unterhalb der Zahnkrone liegt die Wurzel, die den Zahn im Zahnfach des Kieferknochens befestigt. Dort wird sie von der Wurzelhaut und vom Wurzelzement fixiert. Den Übergang von Zahnwurzel und Zahnkrone wird als Zahnhals bezeichnet.

Wurzelentzündungen

Entzündungen der Zahnwurzel gehen mit meist heftigen, pulsierenden Zahnschmerzen einher. Zudem wird der erkrankte Zahn sehr hitze- und kälteempfindlich und auf Berührungen reagiert er zusätzlich mit einem Schmerz. Es kommt häufig zudem zu Kieferschwellungen. Meist ist eine tiefgehende Karies die Ursache für Wurzelentzündungen. Aber auch feine Risse in Zahnkronen oder Zahnunfälle können für die Entzündungen der Zahnwurzel verantwortlich sein.

Zurück