Zahnspange

Zahnspangen gehören zu den kieferorthopädischen Gerätschaften. Sie bestehen aus Kunststoff und Drahtelementen und dienen der Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen. Zahnspangen werden oft im jugendlichen Alter eingesetzt und es gibt sie für den Ober- und Unterkiefer. Sie sind entweder festsitzend oder auch herausnehmbar. Die Zahnspange verfügt über winzige Schrauben, mit denen sie regelmäßig verstellt wird. Auf diese Art und Weise wird engstehenden Zähnen mehr Platz verschafft und der Kiefer kann erweitert werden.

Zahnpflege und Zahnspangen

Eine Zahnspange hilft zwar dabei, Zahnfehlstellungen zu korrigieren, behindert aber auch gleichzeitig die natürliche Zahnreinigung durch den Speichel. Kunststoff und Drahtelemente der Spange liegen teilweise an den Zähnen. Hierdurch wird automatisch auch das Kariesrisiko erhöht. Daher ist stets eine gründliche und gewissenhafte Zahnpflege unerlässlich.

Zurück