Zahnschutz

Bei sportlichen Aktivitäten wird ein Zahnschutz benutzt, um Zahn- und Mundverletzungen vorzubeugen bzw. um einen Zahnverlust zu verhindern. Der Mundschutz lässt sich herausnehmen und ist dem natürlichen Zahnbogen des Gebisses nachempfunden. Er wird direkt über den Oberkiefer-Zähnen eingesetzt, sodass zusätzlich das Zahnfleisch mit bedeckt wird. Zudem dient der Mundschutz auch dem Schutz des Unterkiefers vor etwaigen Einbissen.

Verletzungen beim Sport verhindern

Die Frontzähne und die Lippen sind bei einigen Sportarten besonders gefährdet. Stürze oder Schläge können unter Umständen die Zähne beschädigen oder gar ausschlagen. Ein Zahnschutz schützt die Zähne und den Kiefer vor solchen Verletzungen. Er bewahrt die hinteren Zahnhöcker vor dem Abbrechen, er dämpft Schläge und Stöße und verhindert den Aufbiss. Darüber hinaus schützt er auch effektiv Zunge und Lippen.

Zurück