Zahnfleischmaske

Eine Zahnfleischmaske oder auch ein Zahnfleischersatz besteht aus Silikon oder Kautschuk und ersetzt fehlendes Zahnfleisch. Die Ästhetik wird hierbei deutlich verbessert. Zahnfleischmasken sind demzufolge Rekonstruktionen des menschlichen Zahnfleisches. Ist das Zahnfleisch von einem starken Rückgang betroffen, so dass einzelne Zähne optisch zu lang oder zu kurz wirken, kann der Zahnarzt die betroffenen Stellen mit dem zahnfleischfarbenen Silikon wiederherstellen.

Rekonstruiertes Zahnfleisch

Zahntechniker benutzen heutzutage weichbleibende Materialien. Diese imitieren das Zahnfleisch auf einem Gipsmodell, der sogenannten Zahnfleischmaske. Sie spiegelt die optischen Verhältnisse des Mundes sehr gut wieder. Durch das so rekonstruierte Zahnfleisch erhält der betroffene Patient sein ästhetisches Erscheinungsbild wieder zurück.

Zurück