Zahnextraktion

Die Entfernung eines Zahnes bezeichnet man in der Zahnmedizin als Zahnextraktion. Der Zahnarzt entfernt bzw. zieht einen Zahn vollständig aus seinem Zahnfach mithilfe einer Zahnzange. Die Wurzel eines Zahnes befindet sich im knöchernen Zahnbett.

Welche Gründe für Zahnentfernungen?

Eine Zahnextraktion wird immer dann notwendig, wenn ein stark kariesgeschädigter Zahn nicht mehr zu retten ist. Aber auch Zahnengstände machen häufig eine Entfernung notwendig, damit für die übrigen Zähne ausreichend Platz geschaffen werden kann. Der Zahnarzt wendet dafür z.B. die gesteuerte Milchzahnextraktion an. Die unteren und oberen Milchzähne werden hierbei planmäßig entfernt. So lässt sich der Zahnwechsel bei Kindern gezielt steuern.

Zurück