Wurzelkanal

Der Wurzelkanal wird auch Zahnmarkhöhle oder Nervhöhle genannt und ist der Hohlraum, der sich innerhalb der Zahnwurzel befindet. Bei einem gesunden Zahn ist er vollständig mit schützendem Zahnmark ausgefüllt. Die Zahnhälse enthalten Gewebe, das sich von der Wurzelspitze bis zur Zahnkrone erstreckt. Diese ist von der Wurzelhaut umgeben. Die Pulpa befindet sich in der Zahnmarkhöhle, die sich genau im Zentrum des Dentins befindet. Zur Kaufläche hin ist sie völlig verschlossen.

Wurzelkanal-Verzweigungen

Der Wurzelkanal ist im Bereich der Zahnwurzelspitze oft mit Verzweigungen und starken Verästelungen durchzogen. Die Wurzelspitze ist dabei die engste Stelle des Wurzelkanals. Sie ist mit einer Öffnung ausgestattet, damit hierdurch die Gefäße versorgt werden können.

Zurück