White spot

„White Spot“ heißt „weißer Fleck“ und es handelt sich dabei um die so genannten Kreideflecken an den Zähnen. Hat sich der Zahnschmelz sichtbar verändert, sind diese Kreideflecken ein erstes Anzeichen für eine beginnende Karies. An der Stelle, wo sich der Fleck befindet, fand im Vorfeld eine Entkalkung des Zahnschmelzes statt.

Hinweise auf Karieserkrankungen

„White Spot“ bedeutet für den Zahnmediziner so viel wie Karies im Frühstadium. Die weißlichen Flecken auf den Zähnen zeigen, dass dem Zahnschmelz an den betroffenen Zähnen die wichtigen Mineralien entzogen wurden, was häufig zu Karies führt. Die weißen Zahnflecken können zudem aufgrund eines Kalziummangels entstehen.

Zurück