Verfärbung

Zahnverfärbungen zeigen sich durch sichtbare Abweichungen der natürlichen Zahnfarbe. Unter anderem sind für die verfärbten Zähne Farbstoffeinlagerungen die Ursache, die entstehen können durch die Einnahme bestimmter Medikamente, wenn die Zahnkrone noch nicht vollständig entwickelt ist. Eine Verfärbung kann unter Umständen nur vorübergehend sein, aber auch dauerhaft bestehen bleiben.

Gründe für die Verfärbung der Zähne

Der Genuss bestimmter Nahrungs- und Genussmitteln kann die Zahnverfärbung begünstigen. Dazu zählen beispielsweise Tabak, Kaffee, Tee, Rotwein oder bestimmte Fruchtsorten. Doch auch durch Wurzelfüllungen, die in abgestorbenen Zähnen vorhanden sind, können Verfärbungen entstehen. Oberflächliche Zahnverfärbungen sind in der Regel durch eine gute Zahn- und Mundpflege und auch bei einer professionellen Zahnreinigung (PZR) relativ leicht zu entfernen.

Zurück