Unterfütterung

Insbesondere bei Kunststoffprothesen kann es zu Problemen kommen, was den sicheren Sitz im Kieferknochen betrifft. Mit der Zeit kann sich der menschliche Kiefer verändern, was zur Folge hat, dass die Prothese nicht mehr fest genug sitzt. In einem solchen Fall wird die Zahnprothese mit einem neuem Kunststoffmaterial unterfüttert. Man spricht hier auch im zahnmedizinischen Bereich von der Prothesenunterfütterung.

Die Unterfütterung von Prothesen

Mit Hilfe des Unterfütterungssystems werden schlecht sitzende Prothesen wieder sicher angepasst. Der notwendige Unterdruck kann so wieder verbessert werden und die Prothese sitzt wieder fester im Kiefer.

Zurück