Speichel

Speichel ist ein Sekret, das von den Speicheldrüsen gebildet wird. Er zählt zu den Körperflüssigkeiten und wird in der Medizin auch Salivation genannt. Die tägliche Bildung von Speichel liegt bei einem Erwachsenen zwischen 0,6 und 1,5 Litern. Der menschliche Speichel setzt sich aus etwa 99,5% Wasser und 0,5% anderen gelösten Bestandteilen zusammen.

Die Funktionen des Speichels

Der Speichel dient zur Befeuchtung der Mundhöhle. Dies macht das Schlucken, Schmecken und Sprechen möglich und beeinflusst zudem das Riechen. Auch die Wundheilung wird durch Speichel gefördert und aufgrund diverser Stoffe, die im Speichel enthalten sind, hat dieser eine antibakterielle Wirkung. Für die Gesundheit der Zähne ist Speichel ebenfalls sehr wichtig. Beispielsweise steigt das Kariesrisiko mit einer verminderten Speichelproduktion.

Zurück