Ramifikation

Rami beschreibt einen Ast oder Zweig. Ramifikation meint somit in der Zahnheilkunde die Verzweigung und Verästelung des Zahnnervs. Diese Verästelung befindet sich im unteren Drittel der Zahnwurzel. In den oberen zwei Dritteln der Zahnwurzel befindet sich der Hauptkanal des Zahnnervs, der im untersten Drittel der Zahnwurzel viele kleine Verästelungen bildet.

Entzündung der Ramifikation

Ist der Zahnnerv beziehungsweise das Zahnmark entzündet, kann es dazu kommen, dass die Entzündung auf die Ramifikation übergreift. Entzündungen des Zahnmarks können kariös bedingt sein, aber auch von Unfällen oder Parodontitis hervorgerufen werden und verursachen oft starke Schmerzen. Dringt eine solche Entzündung bis in die Ramifikation ein, kann das dazu führen, dass das Zahnmark abstirbt.

Zurück