Pulpitis

Eine Entzündung des Zahnmarks (Pulpa) nennt sich Pulpitis. Bakterien, die in den Zahn gelangen, können ein Auslöser sein. Außerdem können thermische, mechanische und chemische Reizungen die Ursache für eine Pulpitis sein. Solche Reizungen entstehen beispielsweise beim Beschleifen eines Zahnes und gleichzeitiger unzureichender Kühlung des Zahnes.

Ablauf einer Pulpitis

Die Symptome sind kurzzeitig und lokal begrenzt Schmerzen einer akuten Entzündung, die in den meisten Fällen selbständig wieder ausheilt. Sind die Reizungen permanent spürbar, wird die Entzündung chronisch. Entwickelt sich eine Pulpitis, begrenzt sich diese zunächst auf eine Stelle. Nach längerer Zeit entzündet sich auch das Zahnmark im Bereich der Krone und später auch im Bereich der Zahnwurzel.

Zurück