Pulpa

Die Pulpa befindet sich im Zahn und ist eine weiche Gewebemasse, die reich an Blutgefäßen ist. Sie besteht hauptsächlich aus Nerven, Blut- und Lymphgefäßen. Die Pulpa wird von der Zahnhartsubstanz umhüllt und reicht von den Spitzen der Zahnwurzeln bis an die Zahnkrone.

Erkrankungen der Pulpa

Die Pulpa kann sich einmal erkrankt nur sehr begrenzt regenerieren. Deshalb muss in der Regel bei einer Erkrankung der Pulpa eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden.
Wird die Entzündung des Zahnmarks nicht behandelt kann sich das ganze weich Innere des Zahns entzünden und bis in die Wurzelspitze des Zahnes vordringen. Der Zahn kann dann absterben oder schlimmsten Falls wandert die Entzündung und verursacht schwerwiegendere Herz-Kreislauf-Erkrankungen..

Zurück