Protrusion

Protrusion beschreibt eine Kieferfehlstellung bei der sich die Zähne nach vorne auffächern und Lücken entstehen lassen. Protrusion betrifft entweder Ober- oder Unterkiefer. In manchen Fällen können auch beide Kiefer betroffen sein.

Ursachen für Protrusion

Tritt eine Protrusion auf, kann das zwar erblich bedingt sein. Meistens spielen hier aber auch einige externe Faktoren in das Krankheitsbild mit ein. So haben die Zungenlage und der Zungendruck einen großen Einfluss auf die Entstehung von Protrusion. Ist ein permanenter Druck der Zunge gegen die vorderen Zahnreihen Grund für die Protrusion, äußert sich diese vor allem in aufgefächerten Zahnreihen, sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer und in Zahnfleischschwund.

Zurück