Parulis

Mit Parulis wird eine von einem Zahn oder Zahnhalteapparat ausgehende (odontogene) Entzündung im Bereich des Alveolarfortsatzes der Kiefer bezeichnet. Diese kann beispielsweise die Folge einer Zahnwurzelvereiterung sein. Dabei kann sich die Entzündung von dort aus in den umgebenden Weichgeweben ausbreiten und ein entzündliches Ödem in der Wange verursachen. Die so entstehende Schwellung wird im Volksmund oft als „“dicke Backe““ bezeichnet.

Weitere Symptome der Parulis

Einhergehend mit der Schwellung im Wangenbereich ist ein zunehmend starker Zahnschmerz das Symptom einer Parulis. Eine vorübergehende Linderung des Schmerzes kann durch die Kühlung des betroffenen Bereichs erzielt werden. Es sollte jedoch unbedingt ein Zahnarzt aufgesucht werden, um die Entzündung zu behandeln.

Zurück