Paradont

Parodont oder Parodontium sind synonyme Begriffe, die beide den Zahnhalteapparat bezeichnen. Dabei handelt es sich um das funktionelle Verankerungssystem des Zahnes. Eine Parodontitis bezeichnet also eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparats.

Aufbau des Zahnhalteapparats

Der Zahnhalteapparat besteht aus dem Zahnfleisch (Gingiva propria), dem Zahn- oder Wurzelzement (Cementum), dem Zahnfach (Alveole) sowie der Wurzelhaut (Desmodont). Die Wurzelhaut ist ein Bindegewebe, deren Fasern aus Kollagen (Sharpey-Fasern) einerseits im Zahnzement und andererseits im Zahnfach verankert sind. Der Zahnzement wiederum liegt auf dem Zahnbein (Dentin) auf, wodurch der Zahn im Zahnfach ausreichend Halt findet. Das Zahnfach ist eine Vertiefung im Kieferknochen und wird vom Zahnfleisch umgeben.

Zurück