Lippen- Kiefer- Gaumenspalten (LKG-Spalten)

Bei Kiefer-Lippen-Gaumenspalten handelt es sich um eine angeborene Fehlbildungen im Gesichtsbereich, bei der einzelne Teile, wie die Lippen oder der Gaumen, nicht geschlossen sind. Oft werden Lippenspalten auch Hasenscharte genannt. Leider sind bislang die genauen Ursachen für diese Fehlbildung noch nicht geklärt.

Angeboren Fehlbildung

Die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte wird auch als Wolfsrachen bezeichnet. Sie entsteht schon beim Embryo während der ersten beiden Schwangerschaftsmonate. Es kommt hierbei zu einer Spaltung in der Gaumen-Mittellinie. Diese Fehlbildungen können heutzutage korrigiert werden. Allerdings sind die Korrekturen meist äußerst aufwändig.

Zurück