Lateral

Lateral bedeutet in der Medizin soviel wie „seitlich gelegen“. Von lateral das Gegenteil bezeichnet man als medial. Lateral ist immer von der Kiefermitte abgewandt. Der Ausdruck hat seinen Ursprung im Lateinischen mit der Bedeutung „weg von der Körpermitte“. Die Bezeichnung einzelner Zahnpartien selbst können durch das Zahnschema identifiziert werden.

Lage- und Richtungsbezeichnungen des Körpers

Aufgrund der Krümmung des Zahnbogens sind sonst in der Medizin übliche Bezeichnungen wie etwa medial („zur Körpermitte“) nicht brauchbar. Stattdessen nutzt der Zahnmediziner andere Bezeichnungen, welche eine genaue Auskunft über die Richtung bzw. die Lage der Zähne gibt. Lateral ist ein Begriff aus dieser Lagebezeichnung, mit welcher der Zahnarzt seitlich gelegene Bereiche kennzeichnet.

Zurück