Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie ist der zahnmedizinische Bereich, der sich mit der Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen befasst. Aber auch Kiefer- und Zahnregulierung wird dem Aufgabengebiet des Kieferorthopäden zugeschrieben. Die Behandlung mit kieferorthopädischen Geräten wie der Zahnspange, die Kiefer- und Zahnanomalien beseitigen soll, zählen hier etwa dazu.

Behandlung in der Kieferorthopädie

Die Behandlung durch den Kieferorthopäden erfolgt mit einer herausnehmbaren oder festsitzenden Zahnspange. Insbesondere bei Kindern werden meist herausnehmbare Zahnspangen eingesetzt. Festsitzende Zahnspangen zur Zahnkorrektur kommen eher bei älteren Personen in Betracht. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe herausnehmbarer Apparaturen, die aus transparentem Kunststoff hergestellt werden und sich gleichermaßen für Kinder und Erwachsene eignen.

Zurück