Galvanokrone

Eine Galvanokrone wird in einem galvanischen Verfahren (AGC-Verfahren) hergestellt und besteht aus einem 999er Feingold-Metallgerüst. Galvanokronen bieten aufgrund der dünnen Goldschicht ein schönes, ästhetisches Erscheinungsbild. Zahnärzte sprechen hier auch von Bioästhetik. Galvanobrücken und -kronen können teilweise aus einer Kombination aus Gold und Keramik bestehen.

Passgenaue und hochwertige Krone

Eine Galvanokrone bietet eine hervorragende Passgenauigkeit, überzeugt mit einer langen Lebensdauer, ist gut verträglich und es werden optisch perfekte Resultate erzielt. Es handelt sich um eine der hochwertigen Formen des Zahnersatzes. Sie besteht aus einem verstärkten Metallgerüst mit goldhaltiger Legierung. Als Metallkeramik bezeichnet man Zahnkronen und -brücken, die über ein mit Keramik verblendetes Metallgerüst verfügen.

Zurück