Fluoridgel

Fluoridgel ist ein Präparat mit hochkonzentriertem Fluoridgehalt, was zur Vorbeugung von Karies dient. Fluoridgele schützen nicht nur die Zähne, sondern sie härten diese auch. Mindestens einmal pro Woche sollte ein Fluoridgel daher in die Mundhygiene mit einbezogen werden. Das Gel wird einfach auf die Zähne aufgebürstet, allerdings scheidet eine Anwendung bei Kleinkindern aus, da es nicht verschluckt werden darf.

Varianten von Fluoridgelen

Fluoridgel ist in der Apotheke in verschiedenen Sorten erhältlich. Zur täglichen Mundhygiene eignet sich etwa ein Gel mit Minzgeschmack. Fluoridgele sorgen für langanhaltenden, frischen Atem, sie reduzieren die Überempfindlichkeit der Zähne und beugen gleichzeitig Karies vor.

Zurück