Festsitzende Prothese

Mit festsitzender Prothese ist ein fester Zahnersatz, der im Gebiss einer natürlichen Situation am nächsten kommt. Die festsitzende Prothese lässt sich nur von einem Zahnarzt entfernen und ist fest im Gebiss eingegliedert bzw. verankert. Die Entfernung durch den Patienten ist folglich nicht möglich. Als Materialien für eine festsitzende Prothese kommt Keramik, Titan oder eine Mischung beider Werkstoffe zum Einsatz.

Der Einsatz festsitzender Prothesen

Festsitzende Prothesen werden vom Zahnarzt an den gesunden Zähnen oder aber mit Hilfe von Dentalimplantaten fest im Kiefer verankert. Sind keinerlei Zähne mehr im Zahnbogen vorhanden, wird eine ausreichende Anzahl an Zahnimplantaten gesetzt. Diese werden nach einer Einheilzeit mit einer zementierten oder verschraubten Keramikbrücke verbunden.

Zurück