Caries sicca

Der lateinische Begriff Caries sicca bedeutet im wörtlichen Sinne ausgetrocknete Karies und bezeichnet eine ruhende Zahnkaries. Dabei hat sich die kariöse Läsion des Zahns stark verlangsamt oder ist völlig zum Stillstand gekommen. Oft tritt sie als hell- bis dunkelbrauner Fleck in Erscheinung.

Ursachen für die ruhende Karies

Häufig kommt es zur Caries sicca, wenn durch eine verbesserte Mundhygiene der bakterielle Zahnbelag als Ursache der Karies dauerhaft oder zeitweilig beseitigt wird. Ein freier Speichelzutritt ermöglicht außerdem die Remineralisierung geschädigter Stellen. Auch kann eine Karies im Zahnzwischenraum (Approximalkaries) zum Stillstand kommen, wenn der Nachbarzahn entfernt und so eine verbesserte Reinigung und Remineralisierung der von Karies betroffenen Stelle ermöglicht wird.

Zurück