Bass-Methode/Technik

Mit Bass-Methode, beziehungsweise Bass-Technik oder Rütteltechnik, wird eine bestimmte Zahnputzmethode beim Gebrauch einer üblichen Handzahnbürste bezeichnet. Entwickelt wurde sie vom amerikanischen Mediziner Charles Bass. Bei dieser Putztechnik wird die Zahnbürste in einem Winkel von etwa 45° zur Zahnachse am Zahnfleischsaum angesetzt, wobei ein Teil der Borsten jeweils auf dem Zahnfleisch und der Zahnoberfläche ruhen. Die Bürste wird dann in rüttelnden Bewegungen gegen das Zahnfleisch gedreht.

Vorteile der Bass-Methode

Bei dieser Putztechnik gelangen die Borsten gut in die Zahnzwischenräume sowie in Richtung des Zahnhalses und der Zahnfleischtasche. Die kleinen Rüttelbewegungen lösen dabei Zahnbeläge sehr effektiv, außerdem wird dabei der Zahnfleischrand angeregt und massiert.

Zurück