Ankerzähne

Als Ankerzähne werden die Zähne bezeichnet, welche als Träger von Zahnprothesen und Zahnbrücken dienen. Insbesondere bei Zahnbrücken spricht man dabei eher von Pfeilerzähnen. Dabei handelt es sich in der Regel um festsitzenden Zahnersatz, allerdings werden im weiteren Sinne auch jene Zähne als Anker- oder Pfeilerzähne bezeichnet, welche eine Stützfunktion bei herausnehmbaren Teilprothesen haben.

Eignung als Ankerzahn

Da die Anker- oder Pfeilerzähne die Belastung der ersetzten Zähne mittragen müssen eignen sich nicht alle Zähne gleichermaßen gut für das Tragen des Zahnersatzes. Ein Maß für die Verwendbarkeit ist die sogenannte Pfeilerwertigkeit. Als Ankerzahn ist ausschließlich ein gesunder Zahn geeignet, der genügend Stabilität besitzt. Ein wichtiges Kriterium ist hierbei das Kronen-Wurzelverhältnis, welches den Anteil des sichtbaren Zahns in Relation zur Größe der verdeckten Zahnwurzel beschreibt.

Zurück