Aktivator

Unter einem Aktivator versteht man eine lose Zahnspange, die zu den funktionstherapeutischen Apparaturen in der Kieferorthopädie gehört. Der Aktivator ist eine herausnehmbare Zahnspange, die nicht fest an den Zähnen befestigt wird. Die Zahnspange besteht aus einer Kunststoffbasis und den zugehörigen dünnen Metalldrähten. Der Aktivator kann sowohl für Oberkiefer als auch Unterkiefer eingesetzt werden. Die Hauptaufgabe eines Aktivators ist, die Zahnbewegung anzuregen und so die Zahnbögen in die gewünschte Form zu bringen.

Vielseitige herausnehmbare Zahnspange

Die lose Zahnspange bewegt einzelne Zähne, aber auch ganze Zahngruppen können bewegt werden. Das geschieht durch das entsprechende Arrangieren von Klammern, Schrauben und Drähten. Der Aktivator wird vornehmlich in der kieferorthopädischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen zur Therapie eingesetzt, da er das Zusammenspiel von Zahnspange und Kiefer- und Gesichtsmuskulatur in der Wachstumsphase ausnutzt.

Zurück