Ästhetische Zahnmedizin

Als ästhetische Zahnmedizin bezeichnet man den Fachbereich der Zahnheilkunde, der sich mit der Ästhetik, das heißt dem äußeren Erscheinungsbild der Zähne befasst. Ihr Ziel ist es optische Unregelmäßigkeiten, Defekte und Fehlstellungen der Zähne so zu korrigieren, dass das ästhetische Gesamtbild optimiert wird. Dieses hat sowohl einen Einfluss auf die Wahrnehmung durch andere Personen als auch auf das persönliche Wohlbefinden und die Lebensqualität des Patienten.

Behandlungen in der ästhetischen Zahnmedizin

Hierzu gehören, vor allem im Kindes- und Jugendalter, kieferorthopädische Korrekturen von Zahn- und Kieferfehlstellungen. Eine Zahnaufhellung bei Verfärbungen ist durch das Bleichen der Zahnreihen oder einzelner wurzeltoter Zähne möglich. Zu den weiteren Behandlungsmethoden zählen außerdem die professionelle Zahnreinigung, Zahnrestauration, sowie das Einsetzen von Zahnschmuck.

Zurück