Adhäsiv

Adhäsiv bedeutet „klebend“ oder „“haftend““. Im zahnmedizinischen Kontext meint man, haftend ohne eine Verschmelzung mit der Klebefläche vorzunehmen, so dass eine beschädigungs- und rückstandsfrei Ablösung vom Zahn immer möglich ist. Adhäsive Befestigung wendet man bei einer Zahnbehandlung immer dann an, wenn eine mechanische Fixierung nicht notwendig ist.

Adhäsive Methode kommt oft zum Einsatz

Alle Verfahren, bei denen Zahnersatz an oder in Zähnen angebracht wird, ist adhäsiv. Das Anbringen einer Krone, das Einbringen eines Keramik-Inlays oder die Verfüllung eines Zahnes mit einer Kunststoff-Füllung ist adhäsiv, da der Zahnersatz mit einem Haftvermittler am Zahn „verklebt“ wird.

Zurück