Ihr Angstpatienten-Zahnarzt

Was wir tun können, um die Angst zu lindern

Als Zahnärzte, die auf die Behandlung von Angstpatienten besonders spezialisiert sind, haben wir die Erfahrung gemacht: Den typischen Angstpatienten gibt es nicht, jeder hat seine persönliche Geschichte. Ein Angstpatienten-Zahnarzt muss den einzelnen Patienten und seine besonderen Ängste vor Augen haben. Lux Zahnärzte behandeln Angstpatienten seit einigen Jahren mit gutem Erfolg. Dank unserer Erfahrung haben wir eine Reihe von Maßnahmen entwickelt, mit denen der Angstpatienten-Zahnarzt aus unserem Team Ihnen die Furcht vor dem Zahnarztbesuch wirksam nehmen kann.

Der Angstfragebogen

Um auf Ihre ganz persönliche Zahnarzt-Angst eingehen zu können, haben wir einen speziellen Angstfragebogen zusammengestellt. Darin können Sie detailliert angeben, worauf Ihre Angst vor dem Zahnarztbesuch beruht – und wie stark sie ausgeprägt ist. Den Fragebogen können Sie auf zweierlei Weise nutzen. Wenn Sie noch nicht so weit sind, einen Besuch beim Angstpatienten-Zahnarzt konkret ins Auge zu fassen, können Sie den Fragebogen gerne anonym ausfüllen und ihn uns per E-Mail zuschicken. Ein Angstpatienten-Zahnarzt aus unserem Team wertet ihn dann aus. Anschließend wendet sich der Angstpatienten-Zahnarzt mit ersten Vorschlägen zur Eindämmung Ihrer Zahnarzt-Angst an Sie. Steht andererseits schon ein erstes Beratungsgespräch bei Ihrem Angstpatienten-Zahnarzt an, hilft ihm der Fragebogen, mit Ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen.

Unser Angstfragebogen beruht auf dem letzten Stand der Wissenschaft. Er wurde auf der Grundlage von Forschungen erstellt, die Einrichtungen wie die Weltgesundheitsorganisation und die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zur Unterstützung von Zahnarzt-Angstpatienten angestellt haben.

Maßnahmen des Angstpatienten-Zahnarztes

  • Unverbindliche Beratung – anonym per E-Mail oder in unseren Räumlichkeiten
  • Spezieller Angstfragebogen zur Einschätzung Ihrer persönlichen Zahnarzt-Ängste
  • Erstellung eines individuellen Maßnahmenplans, um Ihnen den Zahnarztbesuch zu erleichtern
  • Auf Wunsch Behandlung unter Narkose zur Angstreduzierung im Vorfeld

Gesprächsangebot

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch können Sie einem Angstpatienten-Zahnarzt aus unserem Team unbefangen Ihre ganz persönlichen Ängste schildern. Eine gute Grundlage dafür ist unser spezieller Angstfragebogen. Ausgehend von Ihren Schilderungen macht der Angstpatienten-Zahnarzt Ihnen verschiedene Vorschläge. Ziel ist es, Ihre Befürchtungen so weit zu mildern, dass Sie eine Behandlung ins Auge fassen können. Ansätze, die Behandlung völlig schmerzfrei zu gestalten, spielen in dem Gespräch mit dem Angstpatienten-Zahnarzt eine besondere Rolle. Auch über mögliche angstauslösende Gerüche oder Geräusche wird häufig gesprochen – und darüber, wie Sie solchen Eindrücken bei einem Zahnarztbesuch möglichst wenig ausgesetzt sind. Ob Sie am Ende des Gesprächs mit dem Angstpatienten-Zahnarzt bereits einen Behandlungstermin vereinbaren möchten, ist allein Ihre Entscheidung. Der Angstpatienten-Zahnarzt tut sein Bestes, um Ihnen Ihre ganz persönlichen Ängste so weit wie möglich zu nehmen.

Die Angstpatienten-Behandlung

Zu einer Behandlung bei Ihrem Angstpatienten-Zahnarzt können Sie gerne mit einem persönlichen Beistand erscheinen – dem Partner, einem Angehörigen oder einer befreundeten Person. An den freundlichen Empfang durch das Praxis-Team schließt sich eine persönliche Begrüßung durch den Angstpatienten-Zahnarzt an. Im Vorgespräch erläutert er Ihnen dann den Behandlungsablauf – insbesondere die Option, die Behandlung unter Kurz- oder Vollnarkose durchzuführen. Bei einer Kurznarkose erleben Sie die Behandlung in einem leichten, angenehmen Dämmerschlaf. Eine Vollnarkose lässt Sie noch tiefer schlafen. In jedem Fall verspüren Sie unter Narkose keinerlei Schmerzen. Die Narkose wird von einem Anästhesisten überwacht. Ist die Behandlung bei Ihrem Angstpatienten-Zahnarzt beendet, erwachen Sie sanft in einem eigens gestalteten Aufwachbereich.

Falls bei Ihnen später noch endgültiger Zahnersatz einzusetzen ist, geschieht das in der Regel im Rahmen eines unkomplizierten Folgetermins bei Ihrem Angstpatienten-Zahnarzt. Wenn Sie es so weit geschafft haben, können Sie sich freuen: Die Zahnarzt-Angst steht Ihrer Zahngesundheit nicht länger im Weg.

 

  • Kontakt
  • Anfrage
  • Rückruf

Kontakt

Telefon - 0621 - 7899809 - 0

E-Mail - angst@luxzahnaerzte.de

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 7-21 Uhr und Sa. 9-16 Uhr

*

*

*

*

Button Angstfragebogen hier ausfüllen

Finanzierung

Finanzierung
Ihrer Behandlung

Unser Wunsch ist es, Ihnen die bestmögliche Behandlung zu einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Mehr Informationen

© 2016 by Lux Zahnärzte

Impressum . Datenschutz