Angstpatienten

Sie sind nicht alleine!

 

Die Angst, ein Massenphänomen

Das Gefühl der Angst soll uns vor Schmerzen und gesundheitlichen Schäden bewahren. Bei einer speziell ausgeprägten Form wie der Angst vorm Zahnarzt spricht man von der „Zahnarztphobie“.

 

Können Sie sich noch an Ihren letzten Zahnarztbesuch erinnern?
Wenn Sie unter Angst vor Zahnarztbesuchen leiden, dann ist dieser notwendige Besuch bestimmt schon länger her. Mit Ihrer Angst sind Sie keineswegs alleine. Wir können Ihnen helfen.

Über die Hälfte aller Menschen in Deutschland verspüren ein Angstgefühl, wenn Sie zum Zahnarzt gehen. Dies hat häufig mit dem sozialen Umfeld zu tun. Eventuell haben Familienmitglieder schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht oder Sie sind bereits selbst von schlechten Ereignissen beim Zahnarzt geprägt.

Es kann viele Ursachen für Ihre Angst geben. Am häufigsten sind traumatische Erlebnisse in der Kindheit ausschlaggebend. Dadurch ist heute jedes Geräusch und jeder Geruch zum Beispiel von Desinfektionsmittel mit starken, negativen Emotionen verbunden.

Aus der Angst nicht zum Zahnarzt zu gehen, können langfristig Folgen auftreten, wie beispielsweise:

  • Eine zunehmende Verschlechterung Ihres Zahnzustandes
  • Soziale und psychische Folgen der Zahnarztphobie können sich verschlimmern

Wir möchten gerne mit Ihnen daran arbeiten, dass Sie bald wieder unbeschwert und herzhaft lachen können. Lassen Sie sich von Ihrer Zahnarztphobie nicht einschränken und leben Sie wieder frei und ohne Scham.
Der Zahnarzt-Besuch stellt keine Gefahr für Sie dar, sondern soll Ihnen helfen. Das Team von Dr. Thomas Lux M. Sc. und seinen Kollegen verfügt über exzellente Möglichkeiten, Ihnen völlig angst- und schmerzfrei zu einem unbeschwerten Lachen zu verhelfen.
Rufen Sie uns an oder füllen Sie unseren Angstfragebogen aus.

Angstpatienten Button

Unser entwickelter Fragenbogen für Angstpatienten ist natürlich streng vertraulich und unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht. Der Angst-Fragebogen dient zur Einschätzung der Schwere Ihrer persönlichen Zahnbehandlungsangst, sprich der Zahnbehandlungsphobie.

Er basiert auf Forschungen:

  • Der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
  • Der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Nach dem hierarchischen Angstfragebogen (HAF) nach Jöhren (1999)

Der Test ist für Sie auch anonym durchführbar und kostenlos.
Damit wir Ihnen Ihre persönliche Auswertung zukommen lassen können, bitten wir sie Ihre E-Mail Adresse oder eine Telefonnummer anzugeben.
Auf Wunsch erhalten Sie auch Vorschläge für mögliche Behandlungsmethoden sowie die Möglichkeit, auf ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Weitere Informationen zum Behandlungsablauf…finden Sie hier!

 

 

  • Kontakt
  • Anfrage
  • Rückruf

Kontakt

Telefon - 0621 - 7899809 - 0

E-Mail - angst@luxzahnaerzte.de

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 7-21 Uhr und Sa. 9-16 Uhr

*

*

*

*

Button Angstfragebogen hier ausfüllen

Finanzierung

Finanzierung
Ihrer Behandlung

Unser Wunsch ist es, Ihnen die bestmögliche Behandlung zu einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Mehr Informationen